Live

Eine treppenskulptur erwacht

 

Der Schlosser hat das Stahlblechgeländer montiert, verschraubt, verschweißt und glattgeschliffen - ein Glattblech des Treppengeländers entsteht. Die technische Gebäudeausstattung auf der Bürofläche wird montiert. Die Glasböcke stehen an Ort und Stelle bereit und warten auf ihren Einbau.

Für den Richtbaum "gerüstet"

 

Das Fassadengerüst steht vollständig und auch die später sichtbaren Decken in den Bürobereichen sind bereits gestrichen. Die freitragende Faltwerktreppe wird im weiteren Verlauf mit Stahlblechgeländern ausgestattet. Der Rohbauer hat fast sein Werk getan und die Baustelle wird gerade von ihm beräumt, damit die Folgegewerke starten können.

wir feiern den Sommer &   die Baustelle

 

Das Wetter war traumhaft und so konnte das langersehnte Baustellenfest in perfekter Athmosphäre gefeiert werden - mit einem leckeren fränkischen Buffett von Albrechts Catering, Getränken und Aperitiven vom Esswerk. Die Gäste machten sich einen persönlichen Eindruck bei Führungen mit Architekturbüro Schmelze & Partner und schwärmten von dem traumhaften Ausblick ins Grüne der obersten Etage.

Das Sommerfest lässt nicht mehr lange auf sich warten

 

Nun steht das zweite Stockwerk. Die moderne Geometrie des Gebäudes ist nun immer besser zu erkennen. Bald wird die Decke des zweiten Geschosses gegossen.

Betonage der Decke
im 1. Stock

 
Der erste Stock des SKYONE.offices ist fast fertig! Nach dem Erstellen der Wände und des Treppenhauses ist nun die Decke des ersten Stockwerks dran. Aktuell wird Beton eingebracht und glattgezogen. 

Finalisierung
des Erdgeschoss Rohbaus

 

Der Rohbau des Erdgeschosses steht! Die Betonpumpen sind in den letzten Tagen mit Hochdruck gelaufen, um die Decke des Erdgeschosses zu gießen und glattzuziehen. Das erste Stockwerk ist fast fertig und die Vorbereitungen für das zweite können beginnen.

Stufe für Stufe
geht es voran!

 

Neue Fortschritte sind zu erkennen:
Einbringung der Decken-Betonage über dem Erdgeschoss im Bereich des Flures & Anbringung der Treppenläufe im 1. Obergeschoss. 
Auch das Rückhaltebecken ist eingebettet, um später das anfallende Regenwasser in die Kanalisation zu leiten.

Plötzlich wieder Schnee

 

Die letzten Bereiche der Bodenplatte werden für die Betonage vorbereitet. Nach Fertigstellung der Bodenplatte ist erstmalig der gesamte "Footprint" vor Ort zu sehen.

Deckenschalung
lässt geometrie erahnen!

 

Der Rohbau des Eingangsbereichs im Erdgeschoss steht, die Treppenläufe für den Aufgang in das 1. Obergeschoss sind gesetzt und die erste Deckenschalung wurden vorbereitet. Jetzt lässt sich die spätere Geometrie des SKYONE.offices schon erkennen.

Der Fußabdruck!

 

Die letzten Bereiche der Bodenplatte werden für die Betonage vorbereitet. Nach Fertigstellung der Bodenplatte ist erstmalig der gesamte "Footprint" vor Ort zu sehen.

Es geht weiter
die Schalungs­elemente werden aufgestellt!

 

Die Schalungselemente für die angehenden Bauteile des Untergeschosses werden angebracht. Die Schalungstafel wird mit dem Baukran an die richtige Position bewegt. Anschließend werden die Elemente miteinander verbunden und für die Betonage vorbereitet - die Außenwand wird mit Beton ausgegossen. Der zweite Kran hilft das Tempo auf der Baustelle voranzutreiben.

Jetzt geht es los
der Baukran steht!

 

Der Kran ist der erste wichtige Step für die Hochbauphase - der Ingenieurbau kann damit starten! In den nächsten Schritten werden in Kürze die Schalungselemente für den Beton abgestellt. Dann folgen die Bewährungseisen für die Geschosse, damit der Bau steifer wird.

 

der erste spatenstich

 

Am Dienstag, den 23.11.2021 feierten wir bei strahlendem Sonnenschein den ersten, offiziellen Spatenstich und damit den Startschuss für den Bau der SKYONE.offices . Wir bedanken uns bei Oberbürgermeister Christian Schuchart und den zahlreichen Gästen, dass sie mit uns dabei waren.
Alle Highlights sehen Sie hier im Video oder in unserer Bildergalerie.


Die wichtigsten Informationen haben wir zudem in einem Pressebericht für Sie aufbereitet.

Menschen von hinten beim Spatenstich
Oberbürgermeister Schuchart mit Evgeny Porokhnya
Geschäftsführer mit Oberbürgermeister beim Spatenstich in Würzburg

Live dabei
Baufortschritt

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Hier zeigen wir Ihnen in Kürze wichtige Milestones und Baufortschritte der SKYONE.offices am Hubland Nord in Würzburg.

 

Sie möchten einen persönlichen Eindruck vor Ort? Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und stehen gerne für ein erstes Gespräch auch am Bauplatz zur Verfügung.